BB NEWS

Sie sind hier: Home » NEWS

Auf der folgenden Seite möchte ich euch mein Ernährung, meine Training, Zielsetzungen usw.
vorstellen und natürlich auch allgemein berichten, was gerade los ist.

Zeitungsbericht / Gesunder Aargau

Gesunde Ernährung, gesunder Körper ohne Diät
Mit gutem Gewissen richtig zulangen!

Stadtanzeiger Aarau
http://www.a-z.ch/medien/saa

Bericht vom 02.08.2009

Hallo zusammen, habe mich von meinem Wettkampf gut erholt. In den letzten 5 Wochen habe ich nur ca. 60-70% der normalen Intensität trainiert, um meinen Körper wieder vollständig zu erholen. Auch bei der Ernährung habe nicht so genau gedachtet, habe ab und zu auch einige Schlemmertage gehabt. Das Gewicht ist mehr oder weniger gleich wie vor dem Wettkampf, wäre wohl schlimmer gewesen, wenn nicht meine Frau Babs mich immer wieder daran erinnert hätte, dass die Süssigkeiten mir nicht gut bekommen.

Am Montag 03.08.09 fängt das volle Programm wieder an 100% Training, 100% Ernährung, 100% Motivation.
Der Grund ist, dass ich mich für die Weltmeisterschaft in Budapest am 07.11.09 vorbereite.
Da die WM für mich ein absolutes Neuland ist und ich mich nirgends einordnen kann, möchte ich mich einfach so gut es geht darauf vorbereiten und mein bestes geben.
Was dabei rauskommt werden wir ja dann sehen, ich möchte hier keine grosse Sache daraus machen. Werde mich ab und zu melden und berichten wie die Vorbereitungen laufen.

Mit sportlichen Grüssen
Peter

kinki magazine

kinki magazine Ausgabe #14

Bericht von Lifestyle Magazin kinki aus der Schweiz.
Text und Interview: Rainer Brenner
Fotos: Daniel Tischler

Link zu Homepage:
http://kinkimag.com/magazines/kinki-magazine-14-2009/

„ um eine Vergrösserung zu erhalten bitte auf den Text klicken“

Bericht Fitness Magazin

Diesen Bericht im Fitness Magazine habe ich Raffi zu verdanken, vielen Dank Raffi.

" um eine Vergrösserung zu erhalten bitte auf das Foto klicken"

Bericht vom 21.03.2008

Hallo zusammen, hier nun die versprochenen Fotos.
Bin im Moment 94 kg schwer, habe mein Trainings- Programm in den letzten 8 Wochen vorwiegen auf den Aufbau abgestimmt.
Beim Trainingsprogramm habe ich wenige Sätze mit schweren Gewichten durchgeführt. D.h. 3-4 Supersätze (ein Supersatz besteht aus zwei "normalen" Sätzen, zweier verschiedener Übungen) mit 6-7 Wdh.
Gerade beim Beintraining sind die Supersätze extrem brutal, wer schon einmal diese Supersätze durchgeführt hat weiss wovon ich rede.
Durch die hohe Intensität musste ich meine Ernährung und Supplementierung anpassen, da ich in den ersten 3 Wochen gute 2 kg verloren habe.
In den nächsten 4 Wochen ist wieder Qualitätstraining angesagt, auch hier muss ich natürlich die Ernährung und Supplementierung anpassen, da nicht mehr so viele Kcal gebraucht werden.
Nun gut, ich wünsche euch viel Spass und Erfolg im Training, werde mich in der nächsten Zeit wieder melden.
Mit sportlichen Grüssen
Peter

Fotos vom 21.03.2008

Bericht vom 06.01.08

Hallo Leute, ich hoffe dass ihr das neue Jahr gut angefangen habt und das Training / Ernährung wieder im Griff ist.
Ausser in der Weihnachtswoche, wo wir überall eingeladen waren, konnte ich mein Training ganz gut durchziehen.
Trotz den Fressorgien über die Weihnacht habe ich gute 2 kg abgenommen, im Moment wiege ich 92kg. Mein Ziel ist es bis vor der Wettkampdiät (ca. März 2009) um die 98+ kg zu wiegen, das setzt natürlich voraus das in diesem Jahr alles optimal laufen muss.
Nun wünsch ich euch allen einen guten Start ins neue Jahr und viel Erfolg im Training.
Mit sportlichen Grüssen Peter

Bericht vom 28.10.07

Hier wieder einmal ein kleiner Bericht über meine Zielsetzung und Training.Seit dem letzten Bericht sind 5 Wochen vergangen, in dieser Zeit ist einiges geschehen, natürlich nur positives.
Zum einen ging am 13.10.07 die Schweizermeisterschaft in Dietikon über die Bühne. Ich bereitete Thomas Buser für diesem Anlass vor, der sich mit Bravur den Swiss Champion Titel holte, was mich natürlich riesig freute.
Zum andern konnte ich in den letzten 5 Wochen schmerzfrei und ohne Verletzungen trainieren. Na ja ich werde ja auch nicht jünger :-).
Die ersten 2 Wochen habe ich ein Qualitätstraining durchgeführt, was eigentlich kein Problem bezüglich Verletzungen darstellt. Zudem ist es eines meinen Lieblings Trainings, da ich den Muskel sehr gut isolieren kann und einen extremen Pump erzeugen kann, dass mir ein sehr gutes und erfühltes Gefühl übermittelt.
In den letzten 3 Wochen habe ich wieder ein schweres Training absolviert mit 6 Wdhl. Die Trainingsgewichte konnte ich in den 3 Wochen sehr gut steigern, was natürlich auch auf die gezielte Ernährung und Supplementierung zurück zu führen ist.
Werde das schwere Training noch 2 Wochen durchführen oder wenn es möglich ist noch länger.
Meine Zielsetzung:
Habe mich entschieden im 2009 an der Europameisterschaft noch einmal einen Versuch zu starten.
Habe jetzt noch 18 Monate Zeit mich vorzubereiten, wobei dieser Gedanke an der EM 09 zu starten schon länger in meinem Hirn herumkursiert.
Mehr dazu in meinem nächsten Bericht, hoffe dass ich wieder einmal neue Fotos von meiner gegenwärtigen Form präsentieren kann. Bis dahin wünsche alles Gute.
Mit sportlichen Grüssen Peter

Bericht vom 16.09.07

Hallo zusammen,
seit dem letzten Bericht sind es schon 6 Wochen vergangen, in dieser Zeit konnte ich mein Training wie gewünscht durchziehen. In den ersten 3 Wochen trainierte ich mit einem Heavy Duty Programm. Das ist ein Programm in dem innerhalb eines Supersatzes, bestehend aus einer Isolations- und Grundübung, nicht die geringste Pause liegen darf. Die Wdh. mit einer richtigen Kadenz durchführen, d. h. ohne Schwung die Gewichte anheben, in kontrahierter Position pausieren, und das Gewicht kontrolliert wieder absenken (positive/statische/negative Phase).
In den nächsten 3 Wochen wurde wieder ein HIT (schweres Training) durchgeführt, in dem die Wdh. Zahlen bei 6 liegen. Ausser beim Bein und Wadentraining sind die Wdh bei 10.
Die Ernährung wurde dementsprechend angepasst, auch die Supplementierung die hier ein wichtige Rolle spielt, wurde schrittweise angepasst. Sie ist folgendermassen zusammengestellt:
Whey Eiweiss
Mehrkomponentenprotein
BCAA`s
L-Glutamin
Kre-Alkalyn
Multivitamin
Omega 3
Arginin
Die aufgeführte Supplementliste habe ich so erstellt, dass die wichtigsten Supplemente zuoberst sind und die empfehlenswerten Supplemente an unterster Stelle aufgeführt werden.
In den nächsten zwei Wochen wird wieder ein Qualitätstraining auf dem Programm stehen.
Werde mich in den nächsten Wochen wieder melden, bis dahin alles gute im Training.
Sportliche Grüsse Peter

Bericht vom 07.08.07

Hallo zusammen,
Wie ich schon berichtet hatte, wollte ich eigentlich noch ein paar Wochen den Sommer geniessen. Da aber dieser nicht ganz meinen und sicher auch nicht deinen Vorstellungen entspricht, habe ich mich entschlossen das Aufbautraining schon jetzt zu beginnen.
Das hatte ich eigentlich schon letzte Woche vor, das Training fing auch mit einem harten Brusttraining an, was tadellos ablief. Am Dienstag standen die Beine auf dem Programm, nach ein paar Aufwärmsätzen passierte mir folgendes:
beim ersten schweren Satz nahm ich wie gewohnt meine Stellung ein, beim heruntergehen rutschte mit die LH leicht nach vorne auf den Halswirbel, es krachte und es elektrisierte mich vom Kopf bis zum unteren Rücken, da ich natürlich gleich einen kleine Panikattacke hatte schoss ich so schnell wie möglich mit dem Gewicht nach oben, dazu verkrampfte ich mich mit dem Trapez, so dass ich nicht einmal den Kopf drehen konnte.
Nun, mit diesen Voraussetzungen war natürlich das Beintraining nach einer Wiederholung gelaufen, super, nach einem Tag Aufbautraining schon eine Verletzung.
Am nächsten Tag war ein Training unmöglich, da ich mich kaum bewegen konnte, trotzdem nahm ich das Training nach zwei Tagen wieder auf, was sich als zu früh erwies.
Jetzt habe ich mein Vorhaben mit dem Aufbautraining diese Woche begonnen, hoffe dass ich ein paar Tage länge trainieren kann, ohne eine Verletzung.

Bei den nächsten NEWS möchte ich euch mein aktuelles Training und Ernährung beschreiben, bis dann Gruss Peter

sportfitness.ch Online Shop Fitness & Bodybuilding

In unserm Online Shop können Sie über 150 Marken Produkte
bequem von zuhause aus bestellen.
Wir führen die Marken von Better-Bodies, Inkospor, Weider, Eurosup, MLO, Optimum Nutrition, Ultimate Nutrition, EAS, Metabolic Nutrition, Alcofit, Max Muscle und MAXIMIZE

Fitness Shop Your Fitness Store

TEAM PT-Peter.ch

Sandra IFBB PRO

Sandra IFBB PRO

IFBB Olympia Amateur Padua 2018
1. Platz Bodybuilding bis 64kg
2. Platz Overall und PRO CARD Gewinnerin

Peter Meierhofer

Peter Meierhofer

WFF Mr. Universe / TOP DE COLMAR 2019 1. PLATZ

Sarah

Sarah

Sarah Bikini Athletin 2018

Natalie

Natalie

Schweizermeisterschaft SNBF 2018 Miss Fitness 3. Platz

Francesco

Francesco

Natural Schweitermeisterchaft +80kg 3. Rang Bodybuilding 2018

Olivia

Olivia

Olivia / WABBA Schweizermeisterschaft 2018 Miss Shape 3. Platz

Barbara

Barbara

Natural Schweizermeisterschaft 2016 / Vize Schweizermeisterin im Bodybuilding Barbara

Whey Protein Isolat

Whey Protein Isolat

Ein sehr wichtiges Produkt für den Optimalen Muskelaufbau, ich nehme das Whey Isolat am Morgen vor und nach dem Training was ich für jeden anderen Athleten/inn auch empfehlen würde.

Formula Protein

Formula Protein

Beim Formula Protein handelt es sich um eine Gemisch aus 60% Calcium Caseinat und Wheyprotein, das Calcium Caseinat ist ein langsames Protein das über mehrere Std. braucht bis es verdaut wird, ich nehme das Formula Protein um 9.00 Uhr und vor dem Schlafen.

Personal Training

Bodyuilding Shop

wir sind unter die Top 20 Fitness Blogs der Schweiz

Top 20 Fitness Blogs

PT Peter